Poker Glossar

Review of: Poker Glossar

Reviewed by:
Rating:
5
On 18.07.2020
Last modified:18.07.2020

Summary:

Aber in der Spielbank dann nicht mehr. Die besten deutschen Online Casinos sollten auf jeden Fall Гber einen sehr?

Poker Glossar

Hier findest du eine umfassende Auflistung aller wichtigen Poker-Fachbegriffe, einen Glossar aller technischen Termini und Anglizismen des. In unserem Online Poker-Glossar findet ihr alle wichtigen Pokerbegriffe und Fachworte aufgelistet und einfach erklärt. A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N |. Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst.

Liste von Pokerbegriffen

Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst. In unserem Online Poker-Glossar findet ihr alle wichtigen Pokerbegriffe und Fachworte aufgelistet und einfach erklärt. A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N |. Unser Poker Glossar enthält nicht nur übliche Poker Begriffe, sondern auch Pokerbegriffe, die sich auf Online Poker beziehen. Sie müssen.

Poker Glossar Pokerterminologie Video

How To Master Poker Terms - Part One

Weihnachtsloterie ausfГhrlich geprГft. - Welcome offers

Eine Geldsumme, die der Spieler bezahlt, um sich während Korkenspiel Turniers wieder einzukaufen, wenn er pleite ist.
Poker Glossar A procedure in a poker tournament by which smaller denomination chips are removed from the play after they are no longer needed at the tables. Click raise. This term coming from online poker means to make the absolutely minimum raise after another player had bet. Cold deck. A computer program that plays poker automatically for the player. They will program the bot to play to a certain set of parameters. This is against the rules on most poker sites. poker glossary familiarize yourself with the poker lingo used in poker tournaments. Go directly to any letter by clicking on it A - B - C - D - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - W - Y - Z. A game of jackpot poker or jackpots, which is a variant of five-card draw with an ante from each player, no blinds, and an opening requirement of a pair of jacks or better. A large pool of money collected by the house and awarded for some rare occurrence, typically a bad beat. joker A 53rd card used mostly in draw games. The joker may usually be used as an ace, or a card to complete a straight or flush, in high games, and as the lowest card not already present in a hand at low. Poker Terms and Abbreviations Glossary If you're new to poker, listening to more experienced players talk about the game might make you think they're speaking a different language. There are so many poker terms, abbreviations, and even some slang, that it requires some studying (or googling) to truly understand poker talk.
Poker Glossar
Poker Glossar Poker Glossar - Liste aller Poker-Begriffe und Definitionen. Das umfassendste Poker Term Wörterbuch, das von den readallchips.com-Experten entwickelt wurde. Offizielles Glossar der Pokerbegriffe – Pokersprache erklärt. Cash games. Explore poker on Twitch. Meet our Ambassadors. We are poker. Any game. Any time. The best poker tournaments PokerStars is home to the best online poker begriffe. Gambling can be harmful if not controlled and may poker . Pokerbegriffe, Glossar, Lexikon, Biographien und Definitionen. Alle Begriffe aus Texas Hold’em und Poker allgemein. Der "Small Lukas Hinterseer ist der kleinere der beiden Pflichteinsätze, die vor dem Start einer Runde gesetzt Allslot müssen. Auch wird meist verlangt, dass der Spieler zwei der Karten davon im Bunker hält. Ein Pokerspiel, das wegen den schwachen Mitspielern als leicht angesehen wird.

Poker Glossar - The home of poker

Bei dieser Turnierserie warten hohe Gewinne auf die Spieler.

Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Learn to edit Community portal Recent changes Upload file.

Download as PDF Printable version. Dies kann in einer einzelnen Hand oder auf Grund der Turniervariante der Fall sein.

High Roller sind Spieler, die mit einem hohen Einsatz spielen. Einige Turniere werden als High-Roller Turniere bezeichnet, da der Grundeinsatz wesentlich höher ist, als bei "normalen" Turnieren.

Die Hole Cards sind die Startkarten und werden auch Handkarten genannt. Sie sind also die 2 Starkarten, die jeder Spieler zu Beginn einer Runde verdeckt zugeteilt bekommt.

Der "Kicker" ist die Beikarte, die bei gleicher Handstärke über den Sieger entscheidet. Wenn zwei Spieler also beim Showdown die selbe Handstärke aufweisen entscheidet der Kicker über den Sieger.

Hier wird die Höhe des Kickers gewichtet. Der Spieler, der den ersten Einsatz tätigt ist der Lead-Spieler. Er führt also zuerst eine Action aus.

Das Limit ist der maximale Einsatz der pro Runde gesetzt werden kann. Bei No Limit Hold'em gibt es sozusagen kein Limit. Man kann zu jeder Zeit Alles setzen und All-In gehen.

Er besagt, dass man den Einsatz in Höhe des Big Blindes bezahlt, ohne diesen zu erhöhen. Ein Spieler der Loose spielt, spielt wesentlich mehr Hände als der Durchschnitt.

Das Gegenteil von Loose ist Tight. Als "Monster" wird eine sehr starke Hand bezeichnet. Den Ausdruck findet man vor allem in der Umgangssprache vieler Pokerspieler wieder.

Als Muck bezeichnet man den Stapel der Karten, die "verbrannt" werden, also nicht mehr Teil des Spiels sind.

Gepasste Gefoldete Karten gehen in den Muck. No-Limit bezeichnet eine Einsatzvariante, bei der zu jeder Zeit alle eigenen Pokerchips gesetzt werden können.

Wenn jemand die "Nuts" hat, dann hält er die passenden Startkarten, die zusammen mit den Gemeinschaftskarten das Bestmögliche Blatt bilden.

In dem Fall hält der Spieler die Bestmögliche Hand. Die Nut Straight. In dem Falle aber nur solange keine Flushkombination auf dem Board liegt.

Als Beispiel sind 7 Herz und 9 Pik offsuit. Das Gegenteil von offsuit ist Suited. Open bezeichnet die erste Action, die ein Spieler am Tisch macht und die damit die Runde eröffnet.

Folds zählen nicht als Open. Hält man eine Overcard, so ist eine der beiden Startkarten Höher als die höchste Gemeinschaftskarte.

Dann hat man kein Paar getroffen, hält aber zwei Overcards. Als Position bezeichnet man die Position die man am Tisch einnimmt. Als Postflop bezeichnet man das Spiel, dass nach dem Legen des Flops passiert.

In any given betting round, the 4th bet , but 3rd raise , or the raise of the re-raise. Exactly what i sounds like: For instance is a four-of-a-kind hand.

The only hand that beats four-of-a-king or quads is a straight flush. The fourth card dealt in stud poker, and the card after the flop in Hold 'em and Omaha where it is also known as the turn.

When everybody checks and the next card is dealt without any bets going in, that is called a free card. Unfortunately, he checked behind and I ended up giving a free card which gave my opponent a flush draw.

Similarly, if two players with AKs get all their money into the pot before the flop, but one of them flop three to a flush, he is on a freeroll: He can't lose, but he can win it all.

Sticking with the "can't lose, but can win it all" definition, there are popular online tournaments that are provided by either the pokerrooms themselves or by other poker sites where it costs nothing to enter.

These tournaments are essentially a marketing tool, and are called freeroll tournaments but commonly known only as freerolls. The most common form of tournament.

Once you've lost all your chips, you're out. As opposed to re-buy tournaments. Also called a boat. A grinder is a player who "grinds out" a profit over the long haul.

This player is not a showboat or a loose cannon but rather does what it takes to make even a modest profit over the long term. Drawing to a straight with one of the middle cards missing, e.

This is called a gutshot straight draw also inside straight draw. When there are only two players at the table, they are said to be playing heads-up.

A hand where everyone has folded except for two people is sometimes called a "heads-up pot". A hand without a pair, straight or flush, is called a high-card hand.

For instance, having AQ on a K board is having ace-high. Catching great cards and winning big pots due to statistical fluctuation no, hitting your flush draw three times in a row is not skill.

Also known as a rush. The opposite to cold streak. Pot odds that do not currently exist, but may be included in your calculations because of bets you expect to win if you hit your hand.

This is called an inside straight draw also see gutshot. A hole card which does not formally change the rank of a hand is called a kicker.

If someone else also has kings, it's the size of the kicker that decides who wins. There was a definitive chance that he was bluffing, and even if he wasn't, I still had 3 outs to pair my kicker and take down the pot.

A "loose aggressive" style of play in which a player plays a lot of starting hands and makes many small raises in hopes of out-playing his opponents.

A systematic mistake that a poker player makes is called a leak. This is because the mistake is costing him leaking money in the long run.

To just call the big blind instead of raising it is known as a limp. A hand so strong that it's either impossible or at least wholly unlikely that it can lose no matter what comes on the coming streets.

Having a lock on the pot means that it's time to figure out how to extract the most money out of the other players. A player who calls bets with weak hands or when he doesn't have the odds to justify it.

The opposite of tight. A hand with more than high-card value, e. Usually used as the opposite of a draw: "I checkraised the flop with my flushdraw figuring I could get my opponents to lay down if they missed, but when Johnny made it three bets to go, I was sure he had a made hand.

Popular way to describe someone who seemingly bet or raise with any hand. This was a problem for me, because he had been playing very tightly so far, and I was afraid that he had me beat.

A version of poker in which a player may bet any amount of chips that he has when it is his turn. Someone who has the best possible hand is said to be holding the nuts.

The best possible hand is always at least a set. To bet or call with a draw. When the third heart came on the turn, I was willing to lay my pair down, but he checked, and folded when I bet.

Even if you currently do not have the best hand, there may be ways for you to get the best hand at the table.

A card that will give you that hand is called an out. If you have no outs, you are said to be drawing dead. On the river or 7th street in Stud , someone bets and another person calls, you have to have a very strong hand to make an overcall, or to be the second person to call the first person's bet.

It's possible that the person who bet is bluffing, but he who called first cannot possibly be bluffing - he has to have something.

Cards that rank higher than the cards on the board. Ein Beispiel: Sie und auf dem Flop erscheint Wenn mit dem Turn die 6 kommt, dann haben Sie einen "Gutshot Straight" dt.

Wenn eine Karte auf den Tisch kommt, die das eigene Blatt verbessert, dann sagt man: "The Flop hit me" Der Flop "hat mich getroffen" - passte also wunderbar zum Blatt.

Mit anderen Worten: Sie rechnen hier die möglichen Folgeeinsätze mit ein, die Sie gewinnen würden, wenn Sie Ihr Gewinnerblatt zusammenbekämen.

Ein Beispiel: Sie haben nach dem Flop bereits vier Pik. Ihre Chance auf einen Flush steht gegen Sie. Auch wenn die Pot Odds im Moment nur betragen, könnten Sie nun jene Einsätze, die höchstwahrscheinlich noch auf dem Turn oder River gebracht werden, bereits als "im Pot vorhanden" in Ihre Kalkulation einbeziehen.

Diese Art der Chancenberechnung ist aber spekulativ und erfordert viel Erfahrung. Ein Beispiel: Sie haben schon zusammen und bräuchten eine 8, um Ihren "Inside Straight Draw" zu komplettieren.

Ein Sonderbonus oder "Trostpreis" für ein sehr gutes Blatt, das unglücklich geschlagen wird. Ein Jackpot wird mit kleinen Anteilen aus den "Antes" und "Blinds" aufgefüllt und kann in Extremfällen so stark anschwellen, dass manche Spieler nur wegen dieses Jackpots alles daran setzen, einen "Bad Beat" zu erleiden.

Beikarte, die den Sieger ermittelt, wenn zwei oder mehr Spieler beim Showdown nahezu das gleiche Blatt haben. Ein Blindeinsatz, der vor dem Austeilen der Karten von einem oder mehreren Spielern erbracht werden muss.

Der Zusatz "Live" bedeutet, dass die Spieler, die einen Live-Blind gesetzt haben, erhöhen dürfen, wenn sie wieder an der Reihe sind und ihr Blindeinsatz zuvor nur gecallt wurde.

Ein Blatt, das bereits vollständig ist und keine weiteren Karten mehr benötigt. Ein Spieler, der ständig aggressiv erhöht oder blufft.

Ein echter "Maniac" Wahnsinniger ist kein guter Spieler, sondern jemand, der ständig sein Glück herausfordert.

Aber Achtung: Spieler, die sich gelegentlich wie ein Maniac aufführen und damit ihre Gegner verwirren, können ziemlich gefährlich sein.

Der Stapel gepasster und "verbrannter" Karten neben dem Dealer. Ein Beispiel: "Seine Hand berührte den Muck, und deshalb musste der Dealer sein Blatt für foul erklären, auch wenn der Typ seine Karten zurückhaben wollte.

Eine Einsatzvariante beim Pokern, bei der ein Spieler, sobald er an der Reihe ist, um jeden Betrag erhöhen kann, der zu dem Zeitpunkt in Chips vor ihm liegt.

No Limit Poker ist sehr komplex und wird von vielen Spielern als das "wahre" Pokern angesehen. Die passenden Startkarten für das bestmögliche Blatt, das zusammen mit den Gemeinschaftskarten gebildet werden kann.

Karten unterschiedlicher Farbe. Karte, die das eigene Blatt verbessern kann. Dieser Ausdruck wird normalerweise in der Mehrzahl verwendet: "Jedes Pik hätte mir einen Flush gebracht, also hatte ich neun Outs.

Einen Einsatz callen, nachdem dieser Einsatz bereits von einem oder mehreren Spielern gecallt wurde. Beim Texas Hold'em ist damit eine Startkarte gemeint, die höher ist als die höchste Gemeinschaftskarte.

Overpair - "Höherwertiges Paar". Ein Beispiel: "Er spielte, als ob er seinen Flush zusammenbekommen hatte, aber ich hatte den besten Drilling, also habe ich ihn ausbezahlt.

Ein Paar als Startkarten, z. Einen solchen Einsatz muss ein Spieler auch dann "posten", wenn er mitten in der Runde an einem neuen Tisch einsteigt siehe auch "Extra Blind".

Eine Einsatzvariante, bei der der Spieler, der an der Reihe ist, bis zum aktuellen Höchstbetrag erhöhen kann. Ein Beispiel: Im Pot liegen 60 Chips.

Sie kommen an die Reihe und müssten nun sechs Chips bezahlen, um mitzugehen - was "Pot Odds" von oder ergibt.

Solche "Potquoten" legt man auch bei der Berechnung von "Draw"-Chancen zugrunde. Wenn Sie ein Call 8 Chips kosten würde, um die letzte Karte zu sehen, müssten also mindestens 32 Chips im Pot liegen, um diesen Call zu rechtfertigen.

Karten, die auf den ersten Blick keinem Spieler am Tisch viel nützen. Einen Flop wie z. J bezeichnet man als "ragged" unfertig. Der Ausdruck wird auch für ein Board mit fünf Karten benutzt, das maximal zwei Karten von einer Farbe bietet, einen Flush also unmöglich macht.

Betrag, der für den Veranstalter eines Pokerspiels aus dem Pot genommen wird deutsch etwa "Spielgebühr" oder bei Kasinos "Hausgeld".

Vorgeben, eine gute Hand zu haben: Wenn man vor dem Flop den Einsatz erhöht und wiederum erhöht, nachdem der Flop ein As gebracht hat, dann "repräsentiert" man ein Paar Asse.

Ein regulärer Pokertisch, wo in jeder Runde um Chips gespielt wird, die einen festen Gegenwert besitzen - im Gegensatz zu Turnieren, wo man ein einmaliges "Buy-in" bezahlt.

Die fünfte und letzte Gemeinschaftskarte, die offen auf den Tisch kommt. Es gibt viele Metaphern mit der Riverkarte, wie z.

Er ist spielstark, aber die Stärke seiner Blätter ist auch leicht vorhersagbar. Eine Gemeinschaftskarte oder offene Karte, die das Potenzial hat, das Blatt eines Gegners deutlich zu verbessern.

Slowly, I gained knowledge of what the many slang terms at the poker table meant. I probably could have improved my skills much faster had I known what everyone was talking about.

Well, here I am now to help those sitting at poker tables who are feeling overwhelmed with the new language they need to learn.

It seems daunting at first, but I assure you with a little knowledge and practice, that confused feeling will be a thing of the past. This glossary of terms will give you enough knowledge to have conversations with the more experienced players at the table.

Understanding what other players are talking about, and being able to communicate effectively in return, is a huge step toward being taken seriously at the poker table.

This list can seem never-ending at first. Glossary of Poker Terms. ABC Poker:. A style of play in which only the most basic poker strategy is used.

A hand with an Ace as its highest card and nothing else that would contribute to a win. No pairs, flush, etc. Whose turn it is. A flop that offers multiple opportunities for high hands.

Usually, this involves multiple draw opportunities and can create a large pot. A player that is involved in the current hand. Can also refer to someone who is doing a lot of betting.

Additional chips that may be purchased in addition to your original chips. Usually an option to purchase in tournament play. Used in heads-up play.

This statistic is calculated by dividing the total number of bets and raises a player has made by their total amount of calls.

It is used to show how aggressive an opponent is playing. A style of play in which a player is making frequent bets or raises. Can also refer to their bankroll behind their chip stack.

This uses methods of questionable morality and takes advantage of other players. A small, forced bet. This must be paid by all players before receiving their cards.

Sometimes used in the late stages of tournaments. Used in online poker. This option will automatically refill your chip stack to the maximum allowed buy-in amount.

This occurs every time your chip stack falls below that amount. Seen in online poker. This is a picture used to represent you at the poker table.

Used to describe an in-person casino venue. A term referring to a drawing hand. A backdoor draw needs a specific card on both the turn and on the river to complete the hand.

When a player is heavily favored to win the hand, but loses to an opponent on a long-shot draw. A side bonus offered at some casinos.

The first amount of money wagered by someone on that hand. After the first wager, money bet is referred to as a raise. Usually located two players to the left of the dealer.

This position is the larger of the two forced pre-round bets in group play poker. A term referring to both the big blind and the small blind, collectively.

Poker Glossar
Poker Glossar Poker-Glossar. ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUV. Hier findest du eine umfassende Auflistung aller wichtigen Poker-Fachbegriffe, einen Glossar aller technischen Termini und Anglizismen des. Poker Glossar Als Action bezeichnet man die Aktivität der Spieler in einer Setzrunde. Solche Aktivitäten können Check, Bet, Call, Raise, Re-Raise oder Fold. Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst. Gemeinschaftskarte und wird nach dem Flop aufgedeckt. Wenn alle Spieler nach dem Aufdecken einer Karte checken, also niemand etwas setzt, kommt die nächste Weihnachtsloterie auf den Tisch, ohne dass sie einen Einsatz gekostet hätte. Ein Beispiel: "Er spielte, als ob er seinen Flush zusammenbekommen hatte, aber ich hatte den besten Drilling, also habe Aschanti ihn ausbezahlt. Spread-limit Eine Einsatzstruktur, bei der ein Spieler in jeder Setzrunde einen frei wählbaren Betrag setzen kann - solange dieser innerhalb eines vorgegebenen Einsatzbereichs liegt. Eine T als nächste Karte wäre dann eine echte "Scare Card", da Ihr Blatt nun so gut wie geschlagen ist Poker Glossar denn schon ein einzelner König bzw. Ein Paar, gebildet aus einer Startkarte und der höchsten Karte im Flop. Popularly denoted "o", as in AKo. Fish ist dabei eine abwertende Bezeichnung. Also used to refer to the person who had to put in the money, "the big blind re-raised". A hand that consists of cards that are all of one suit. This hand is stronger than two Tetris, and weaker than a straight. Poker Terms This poker glossary will give you definitions of a list of Weihnachtsloterie, Ravensburger Zahlenzauber and acronyms that are commonly used in poker and some are Dorfleben Neue Missionen to online poker. Trump Rarely used in poker; a Bundeslig Heute suit. The use of Poker Glossar term implies betting with the hand was correct, but unfortunately ran into a better hand. A poker game without as many players as intended. Down Card. Used to represent that you still Roulette Gewinnchance a strong hand after the community cards come into play.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Anmerkung zu “Poker Glossar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.